Kinesiologie in der Praxis unter Covid-Bedingungen

Den je aktuell geltenden Regelungen entsprechend, gibt es derzeit 3 Möglichkeiten für eine kinesiologische Balancierung:

 

1. als sog. körpernahe Dienstleistung mit Muskeltest, wie gewohnt.

 

2. Es gibt aber die Möglichkeit einer nicht-körpernahen Kinesiologiesitzung mit entsprechendem Abstand. Dazu verwende ich die sog. Surrogat-Testung. Surrogat bedeutet soviel wie Stellvertretung. Wenn Sie schon einmal eine Sitzung von mir bekommen haben, haben Sie wahrscheinlich wahrgenommen,   dass ich etwas mit meinen eigenen Fingern für Sie teste, damit ich Ihren Arm nicht so oft drücken muss und das Verfahren für Sie entspannter ablaufen kann. Das heißt, es ist keine neue Technik, sondern eine, die ich schon lange einsetze, und die Sie auch schon erlebt haben, wenn vielleicht auch nicht so bewusst. Und

 

3. siehe unterhalb: Kinesiologie online

Kinesiologie online - Das besondere Angebot

Mittels Stimmanalyse nach Dr. Klinghardt ist auch eine verlässliche Testung online möglich. Ich verwende dazu "Senfcall", vergleichbar mit Zoom, allerdings als open source von Student*innen der Uni Dortmund entwickelt wurde und datenschutzrechtlich mit  idealen Voraussetzungen.

Bei einem Online-Termin ab 90 Minuten bekommen Sie zusätzlich eine 15 minütige online-Nachtestung/Nachbesprechung gratis nach eingegangenen Honorar, ca. 1-2 Wochen nach dem Termin.

Prävention und Kinesiologie

Kinesiologie unterstützt Ihre allgemeine körperliche und energetische Ausgewogenheit auf vielerlei Weise.  Stärken Sie die Energie Ihres Immunsystems mit Kinesiologie.

Weitere Informationen dazu finden Sie unter Persönliche Ökologie


Corona Prävention allgemein

In der Praxis gelten die jeweils aktuellen Präventionsregeln. Gurgel-Lösungen und Desinfektionsmittel stehen zur Verfügung.

Ich selbst werde wöchentlich getestet. So haben Sie größtmögliche Sicherheit.

Zusätzlich zum Lüften verwende ich entsprechende antivirale ätherische Öle  zur Raumluft-Verbesserung.